Kinderkrankheit


Kinderkrankheit
Kịn|der|krank|heit

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kinderkrankheit — nennt man eine Infektionskrankheit mit hoher Durchseuchungsrate und Übertragungsfähigkeit, die typischerweise eine lebenslange Immunität hinterlässt und daher überwiegend im Kindesalter auftritt. Allerdings können auch Erwachsene an einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderkrankheit — Startschwierigkeit * * * Kin|der|krank|heit [ kɪndɐkraŋkhai̮t], die; , en: 1. Krankheit, die man gewöhnlich als Kind durchmacht: Masern sind eine Kinderkrankheit. 2. anfänglich (besonders bei einer technischen Neuentwicklung) auftretender Mangel …   Universal-Lexikon

  • Kinderkrankheit — die Kinderkrankheit, en (Mittelstufe) Krankheit, die bei Kindern auftritt Beispiele: Masern und Pocken sind Kinderkrankheiten. Er ist Facharzt für Kinderkrankheiten …   Extremes Deutsch

  • Kinderkrankheit — Kịn·der·krank·heit die; 1 eine (Infektions)Krankheit, die besonders Kinder bekommen: Masern, Mumps und Windpocken zählen zu den Kinderkrankheiten 2 Probleme, die ein neues Projekt, Modell o.Ä. am Anfang macht ≈ Anfangsschwierigkeiten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kinderkrankheit — Kinderkrankheitf 1.VersageneinertechnischnochnichtgenügenderprobtenVorrichtung;anfänglichauftretenderFehlerbeiNeukonstruktionen.Seitdemspäten19.Jh. 2.beimerstenBeischlaferworbeneGeschlechtskrankheit.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kinderkrankheit — Wer die Kinderkrankheiten erst im Alter bekommt, stirbt daran …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kinderkrankheit (Technik) — Unter Kinderkrankheiten in der Technik versteht man Unzulänglichkeiten des Produktes zu Beginn der Produktionsphase, die nach und nach behoben werden. Besonders bei komplexen Produkten ist es nicht möglich, alle Eventualitäten schon bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderkrankheiten — Kinderkrankheit nennt man eine Infektionskrankheit mit hoher Durchseuchungsrate und Übertragungsfähigkeit, die typischerweise eine lebenslange Immunität hinterlässt und daher überwiegend im Kindesalter auftritt. Allerdings können auch Erwachsene… …   Deutsch Wikipedia

  • Startschwierigkeit — Kinderkrankheit (umgangssprachlich) * * * Stạrt|schwie|rig|keit, die <meist Pl.>: Schwierigkeit, die sich am bzw. vor dem Beginn von etw. für jmdn., etw. ergibt. * * * Stạrt|schwie|rig|keit, die <meist Pl.>: Schwierigkeit, die sich… …   Universal-Lexikon

  • MMR-Impfung — Der MMR Impfstoff ist eine Mischung lebender, aber abgeschwächter Viren, welche per Injektion zwecks Immunisierung gegen Masern, Mumps und Röteln eingesetzt wird. Geimpft werden im deutschsprachigen Raum generell Kinder im Alter von etwa einem… …   Deutsch Wikipedia